Äquivalenzprinzip

Aus PhysikWiki
Version vom 16. September 2010, 21:49 Uhr von SchuBot (Diskussion) (Quellen: Kategorie ART)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Massen

aktive schwere Masse = passive schwere Masse = Träge Masse

starkes

In einem Gravitationsfeld kann an jedem Weltpunkt ein lokales Inertialsystem gewählt werden, in dem doe physikalischen Gesetze der Speziellen Relativitätstheorie gelten.[1]


schwaches

Im Falle eines beliebigen Gravitationsfeldes kann in jedem Weltpunkt ein lokales Inertialsystem gewählt werden, so daß in einer hinreichend kleinen Umgebung des Weltpunktes die Gravitation keinen Einflusß auf die Bewegung makroskopischer Teilchen in diesem Bezugssystem ausübt. Dies gilt unabhängig von der Struktur und stofflichen Zusammensetzung der Teilchen.[2]

Quellen

  1. Schröder, U.E: Gravitation: Einführung in die Allgemeine Relativitätstheorie. 3. Auflage München: Verlag Harri Deutsch, 2004, Kapitel 3.1
  2. Schröder, U.E: Gravitation: Einführung in die Allgemeine Relativitätstheorie. 3. Auflage München: Verlag Harri Deutsch, 2004, Kapitel 3.1